Fliegengitter reinigen leicht gemacht

Der Herbst ist da und die Blütezeit ist so gut wie vorbei. Ein idealer Zeitpunkt um die Fliegengitter von Staub, Schmutz und Pollenresten zu befreien. Hier lesen Sie, wie es am besten funktioniert.

Sie haben ihr Zuhause mit praktischen Insekten- und/oder Pollenschutzgittern ausgestattet? Dann können Sie sich diese bestimmt nicht mehr wegdenken, weil sie ideal vor ungebetenen Gästen schützen. Doch mit der Zeit können die Gewebe verschmutzen, indem sich Staub, Pollen, Insektenreste oder Blütenstaub in den feinen Maschen ansammeln. Damit die Durchsicht und die Luftdurchlässigkeit dadurch nicht beeinträchtigt werden, sollten die Gitter regelmäßig gereinigt werden.

Insektenschutzgitter reinigen – in drei Schritten werden sie wieder sauber

Schritt 1: Richtige Vorbereitung für die Reinigung von Insektenschutz

Die Reinigung von Insektenschutzsystemen kann ohne großen Aufwand und ohne spezielle Reinigungsmittel durchgeführt werden. Wir empfehlen für die Säuberung ein Mikrofasertuch und reines Wasser. Benutzen Sie auf keinem Fall scharfe Spülmittel, diese können das Gewebe beschädigen.

Wichtig ist, dass Sie bei der Reinigung von großen Fliegengittern besonders gut Acht geben. Verwenden Sie bei Bedarf eine sichere Leiter und keinesfalls Stühle, Hocker oder ähnliches um unliebsame Stürze zu vermeiden!

Unser Tipp: Wenn Sie Zuhause Insektenschutz Spannrahmen eingebaut haben, können Sie diese ganz einfach für die Zeit der Reinigung abnehmen und danach wiedereinsetzen. In der Zwischenzeit schließen Sie einfach das Fenster damit die Insekten draußen bleiben.

Blauer Eimer mit Tuch für Insektenschutzgitter Reinigung

Schritt 2: Reinigung der Alurahmen oder Rolloführungen

Als zweiten Schritt empfehlen wir, zuerst den Insektenschutz-Rahmen oder bei einem Insektenschutzrollo die Führungsschienen von abgelagertem Schmutz und toten Insekten zu befreien.

Person reinigt Insektenschutzgitter Rahmen

Schritt 3: Reinigung des Gewebes bzw. der Gaze

Die Rahmen sind sauber 😊. Wischen Sie nun mit dem feuchten Mikrofasertuch vorsichtig über das Gewebe und entfernen Sie so den Schmutz und andere Ablagerungen. Bei Bedarf wiederholen Sie den Vorgang mit frischem Wasser.

Person reinigt Insektenschutzgitter Gewebe

Insektenschutzgitter reinigen leicht gemacht – Abhilfe mit den besten Hausmitteln

Sie haben kein Mikrofasertuch bei der Hand? Mit diesen Haushaltstipps und Tricks gelingt die Reinigung von leichten Verschmutzungen trotzdem ganz einfach:

  • Küchenrolle

Einfache Verschmutzungen können bequem und leicht mit einer hochwertigen Küchenrolle entfernt werden. Tipp: Am besten funktioniert diese Methode bei einem nasskalten/nebeligen Wetter, so kann das angefeuchtete Gewebe einfach mit dem trockenen Tuch abgewischt werden.

  • Nylonstrumpfhosen

Sie haben eine alte oder kaputte Nylonstrumpfhose? Bevor diese im Müll landet, können Sie ganz praktisch ihr Fliegengitter damit reinigen. Strumpfhose mehrmals zusammenfalten und über das Gewebe wischen – FERTIG.

  • Staubsauger

Staub und Pollen lassen sich besonders gut mit einem Staubsauger entfernen. Achtung, verwenden Sie hier unbedingt die schwächste Stufe und einen passenden Aufsatz um Beschädigungen des Gewebes zu vermeiden.

  • Fusselrolle

Rollen Sie mit der Fusselrolle vorsichtig mit wenig Druck mehrmals über das Gewebe. Die klebrige Fläche der Rolle entfernt leichte Ablagerungen wie Spinnweben oder Staub.

  • Haarföhn

Mit einem leistungsstarken Föhn können Staub und Pollen ebenfalls entfernt werden. Achtung, verwenden Sie hier die Kaltstufe um das Gewebe nicht zu beschädigen.

Was tun im Winter – Fliegenschutz entfernen oder nicht?

Da es im Winter kaum Insekten gibt, können Sie den Fliegenschutz auch abnehmen, gründlich reinigen und danach im Keller einlagern. Sie können das eingelagerte Insektenschutzgitter gerne mit einem Karton oder einer Decke bedecken, um es vor Beschädigung oder Verschmutzung zu schützen. 

Tipp: Um die Rahmen im Frühling gleich für das richtige Fenster griffbereit zu haben, empfehlen wir diese mit einem kleinen Aufkleber zu beschriften.

Ist Ihnen das zu viel Aufwand? Sie können die hochwertigen Schlotterer Insekten- und Pollenschutzprodukte im Winter auch ohne Bedenken am Fenster montiert lassen, denn Kälte und Eis kann ihnen nichts anhaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Schutz vor Einbrüchen
Artikel lesen
Haus mit Sonnenschutz bei Wind
09.09.2020
Rollos & Jalousien bei Sturm
Artikel lesen
Sonnenschutz & Smart Home - intelligente Steuerungen
Artikel lesen

Ihre Browserversion ist veraltet. Dadurch könnten einige Bereiche der Website nicht richtig funktionieren.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: