Absturzsicherung für Fenster

  • Speziell für bodentiefe Fenster zum Öffnen. 
  • Kombiniert mit Sonnen- & Insektenschutz.
  • Ab März 2024 erhältlich.
Frau steht im Bad vor Absturzsicherung
scroll

Der elegante Fallschutz: Schutz und Sicherheit für bodentiefe Fenster und helle Räume.

Absturzsicherung für Fenster – der französische Balkon aus Glas

Sicherheit kombiniert mit Eleganz

Mit dem Trend zu großen, bodentiefen Fenstern, die oft im Obergeschoss geöffnet werden können, wird die Sicherheit ein immer wichtigeres Thema. Die Absturzsicherung aus Glas ist eine elegante Lösung, die sowohl Sicherheit als auch Designansprüche erfüllt. Ideal auch zum nachrüsten und für Kunststoff- und Kunststoffalufenster, Holz- und Holzalufenster und Alufenster.

Ihre Vorteile mit einer Glasabsturzsicherung:

  • Hellere Räume: Ein Element aus Glas lässt viel mehr Licht in den Raum und bietet einen erweiterten Lichteinfall. Ideal für einen hellen Arbeitsplatz oder gemütliche Sitz-, Ess- und Leseecken.
  • Perfekte Durchsicht: Eine Absturzsicherung aus Glas bietet eine hevorragende Sicht ins Freie.
  • Modern: Im Neubau gewinnen Absturzsicherungen aus Glas wieder an Popularität und setzen einen architektonischen Akzent.
  • Alternative zum Balkon: Sollte ein klassischer begehbarer Balkon nicht möglich oder gewünscht sein, ist eine Absturzsicherung aus Glas ein guter Kompromiss.
Absturzsicherung bei modernem Haus

Glasabsturzsicherungen für französische Balkone

Ein französischer Balkon ist eine Geländerkonstruktion, die einem Gebäude einen modernen oder charmanten Touch verleiht. Sie wird als  Sicherheitsmaßnahme für bodentiefe Fenster eingesetzt. Dank der Verwendung unterschiedlicher Materialien kann er perfekt auf das Gebäude und die Fassade abgestimmt werden.

Diese Entscheidung, wie ein französischer Balkon ausgeführt wird, hängt maßgeblich vom persönlichen Geschmack ab.

Eine Glasabsturzsicherung besteht aus einem Glaspanel und einem Befestigungssystem. Sie überzeugt durch ihr schlichtes und elegantes Erscheinungsbild. Durch die Glasfläche entsteht ein modernes Design, welches gleichzeitig viel wertvolles Tageslicht in die Räume lässt.

Sichere Montage

Die Montagemethode, die rechtliche Sicherheit bietet.

Die Befestigung der Absturzsicherung erfolgt durch vier Befestigungsanker. Diese Befestigungstechnik hat eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung und erfüllt die Anforderungen der ETB Richtlinie und somit die höchsten Sicherheitsstandards.

Frau mit Kind im Bad stehen vor Absturzsicherung kombiniert mit Rollladen

Häufige Fragen zur Absturzsicherung

Was ist eine Glasabsturzsicherung?

Eine Glasabsturzsicherung ist eine Sicherheitsvorrichtung aus Glas, die bei zu öffnenden bodentiefen Fenstern Personen vor Abstürzen von erhöhten Bereichen schützt. Eine Absturzsicherung aus Glas wird auch als französischer Balkon bezeichnet.

Welche Vorteile bietet eine Glasabsturzsicherung im Vergleich zu anderen Materialien?

Glasabsturzsicherungen bieten eine klare Sicht nach draußen und lassen viel natürliches Licht in den Raum.

Wann braucht ein Fenster eine Absturzsicherung?

Eine Absturzsicherung wird benötigt, wenn das Fenster zu öffnen ist und die Gefahr eines Absturzes besteht. Jedenfalls ab einer Absturzhöhe von 1 Meter ist in Österreich und Deutschland (Ausnahme Bayern ab 0,5 Meter) eine Absturzsicherung vorzusehen. Besteht eine besonders hohe Gefahr, kann eine Absturzsicherung bereits ab einer geringeren Höhe (Österreich 0,6 Meter) notwendig sein. Die genauen rechtlichen Voraussetzungen und Spezifikationen sind hier geregelt:

  • Österreich: OIB Richtlinie 4
  • Deutschland: In den jeweiligen Landesbauordnungen der Bundesländer

Wie hoch muss eine Absturzsicherung am Fenster sein?

Die Höhe der Absturzsicherung hat grundsätzlich mindestens 1 Meter zu betragen. Unter- und Überschreitungen können je nach Voraussetzung möglich sein. Die genauen Erfordernisse sind in der OIB Richtlinie 4 bzw. in den Landesbauordnungen der deutschen Bundesländer geregelt.

Sind Absturzsicherungen Pflicht?

Sind die baulichen Voraussetzungen gegeben, dann sind Absturzsicherungen Pflicht. Die genauen Voraussetzungen findet man in der OIB Richtlinie 4 bzw. in den Landesbauordnungen der deutschen Bundesländer.

Wer darf eine Absturzsicherung montieren?

Die Montage einer Absturzsicherung darf nur von geschultem und qualifizierten Personal durchgeführt werden. Fachhändler suchen.

Ihre Browserversion ist veraltet. Dadurch könnten einige Bereiche der Website nicht richtig funktionieren.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: