Insektenschutztür – Dreh- oder Schiebetür?

Insektenschutz Drehrahmen oder Schieberahmen? – So einfach finden Sie die passende Fliegengitter-Lösung für Ihre Türe.

Den Sommer unbeschwert genießen, ohne nervige Insekten in den eigenen vier Wänden? Diesen Wunsch können Sie sich durch das Montieren eines passenden Insektenschutzgitters erfüllen. Ob Fenster oder Türen – für jede Einbausituation stehen viele Varianten zur Auswahl, um den ungewollten Quälgeistern den Eintritt in die Wohnung zu verwehren.

Gerade bei Türen sind die Anforderungen an Insektenschutz-Lösungen spezieller. Je nach vorhandener Tür, Platzbedarf oder Präferenz gibt es dabei verschiedene Möglichkeiten. Der Insektenschutz für Türen sollte auf jeden Fall nicht den Ausgang in den Garten oder auf den Balkon verhindern oder erschweren, sondern ein einfaches Durchgehen ermöglichen.

Insektenschutz für Balkon- oder Terrassentüren – diese Möglichkeiten gibt's

Lamellen oder Fadenvorhänge werden oft als günstige Insektenschutzvariante bei Türen eingesetzt. Diese Lösungen sind jedoch eher unpraktisch und nicht sehr effektiv. Gerade bei Fadenvorhänge können Insekten die Barriere einfach überwinden und in die Wohnung kriechen oder fliegen. Auch die Montage ist oft aufwendig, denn die Ausführung gibt es meist nur in bestimmten Einheitsgrößen und die Vorhänge müssen selbst angepasst werden.

Sehr beliebte und zuverlässige Insektenschutzvarianten bei Balkon- oder Terrassentüren sind daher Insektenschutz-Drehrahmen oder Insektenschutz-Schieberahmen. Seit kurzem bietet Schlotterer auch Plissee Türen als Alternative bei sehr geringem Platzbedarf an.

Mann öffnet Insektenschutz Drehtüre und geht auf die Terrasse.

Drehtüre

Blonde Frau schiebt Insektenschutz Schieberahmen zur Seite

Schiebetüre

Frau und Kleinkind öffnet Insektenschutz Plissee

Plissee-Türe

Insektenschutz Drehrahmen oder Schieberahmen – wo liegen die Unterschiede?

Ganz einfach zu bedienen sind Insektenschutz-Drehrahmen, ideal bei Einzeltüren oder wenn kein Platz auf der Seite zum Verschieben vorhanden ist. Die Variante „Pendeltüre“ lässt sich flexibel nach innen und außen öffnen und Sie kommen bequem nach draußen, sollten Sie mal keine Hand frei haben.

Unser Tipp: Beim Herunterfahren von außenliegenden Sonnenschutzanlagen immer darauf achten, dass die Insektenschutztüren nicht geöffnet sind.

Schieberahmen sind platzsparend und eignen sich hervorragend bei großen Fensterflächen, Hebeschiebetüren oder wenn eine Barriere wie beispielsweise ein Geländer, keinen Platz zum Öffnen bietet. Die stabile Rahmenkonstruktion ist als ein- oder zweiflüglige Ausführung erhältlich und kann von innen und außen bedient werden.

Der innovative Insektenschutz-Schieberahmen von Schlotterer

Unser Schieberahmen überzeugt mit zusätzlichen Funktionen:

  • Smarte Schließfunktion: die Softclose- & Stop Funktion, bekannt von Schubladen, ermöglicht ein sanftes Öffnen und Schließen des Schiebeflügels.
  • Handliche Griffmulde: für eine leichte und praktische Bedienung.
  • Fußbedienung: ermöglicht das Öffnen und Schließen mit dem Fuß – sehr praktisch, wenn man mal keine Hand frei hat.
  • Haustierklappe aus Plexiglas: erhältlich in zwei verschiedenen Größen, wechselseitiges Öffnen und Versperren möglich.
  • Aushebesicherung: für eine stabile Führung.
  • Leise Bedienung: dank großer Laufrollen.

Alle Vorteile finden Sie nochmals zusammengefasst im Schieberahmen-Video:

Rendering Haus Insektenschutz Schieberahmen

Neu: Die faltbare Insektenschutz-Tür

Seit 2021 kann man bei Schlotterer bei den Insektenschutz-Tür-Varianten auch auf die Plissee-Türe zurückgreifen. Diese Lösung kann eingesetzt werden, wenn kein Platz für einen Dreh- oder Schieberahmen vorhanden ist. Die Variante eignet sich auch  für große Flächen bis 9 Quadratmeter. Das Gewebe lässt sich quer verschieben und wird sehr platzsparend wie eine Ziehharmonika an der Seite zusammengerafft.

Welche Fliegengitter-Tür ist die richtige für Sie?

Die richtige Insektenschutz-Variante ist stark abhängig von der jeweiligen Einbausituation und den individuellen Wünschen. Kurz zusammengefasst:

  • Insektenschutz Plisseetür: Super zur Nachrüstung und ideal, wenn zu wenig Platz ist, um einen Schiebe- oder Drehrahmen zu montieren. Einfach und schnell einsatzbereit.
  • Insektenschutz Drehtür: Die flexible Variante für Terrassentüren, Balkone und Wintergärten.
  • Insektenschutz Schiebetür: Die perfekte Wahl für mehrflügelige Türen oder Glasfronten und wenn seitlich genug Platz vorhanden ist.

Insektenschutz für Türen nach Maß

Sie suchen eine Insektenschutzlösung für eine Tür mit den Maßen 120 x 240 cm oder 100 x120 cm? Kein Problem, bei Schlotterer werden alle Insektenschutzsysteme nach Maß gefertigt. Die Systeme werden aus stabilen Aluminium-Profilen zu einem Rahmen hergestellt und mit einem hochwertigen Gewebe bespannt. Damit das Fliegengitter exakt auf Ihre Türe passt, können Sie sich zum Ausmessen an einen kompetenten Fachpartner wenden.

Insektenschutz-Lösungen fürs Fenster

Sie suchen noch zuverlässige Insektenschutz-Lösungen für Ihre Fenster? Klassische Spannrahmen oder bedienfreundliche Rollos sind ideal, hier erfahren Sie mehr.

Mehr Insektenschutz

Häufige Fragen zu Insektenschutztüren

Was kann eine Insektenschutztür?

Eine Insektenschutztüre wird montiert, um das Eindringen von lästigen Insekten zu verhindern. Der Insektenschutzrahmen ist mit einem feinen Gewebe bespannt und schützt den Eingang der Terrassen- oder Balkontüren. Fliegen, Gelsen und Mücken finden keinen Eintritt in die Wohnung und man bleibt von störenden summen, surren und stechen verschont.

Welcher Insektenschutz eignet sich für eine Balkontür?

Für Balkontüren empfiehlt sich ein Insektenschutz Drehrahmen. Die Drehrahmen sind als Einzel- oder Doppeltüren erhältlich und lassen sich ganz einfach mittels Griffsprosse oder Knopf bedienen. Geöffnet wird die Drehtür nach außen. Als Pendeltüre ist der Durchgang nach außen und innen möglich. Auf Wunsch ist der Drehrahmen mit einem praktischen Türschließer und einer haustierfreundlichen Katzenklappe erhältlich.

Worauf muss ich achten, wenn ich Insektenschutz in einer Mietwohnung installieren möchte?

In vielen Mietwohnungen ist es nicht erlaubt, Montagearbeiten an den Fenstern und Türen vorzunehmen. Sollte durch das Anbringen von Fliegengittern eine bauliche Veränderung (z. B. ein Anbohren des Fensters) vorgenommen werden, muss diese durch den Vermieter genehmigt werden. Wird diese Erlaubnis nicht eingeholt, handelt es sich um eine Beschädigung, die durchaus Folgen haben kann.

Kann man eine Insektenschutztür ohne Bohren anbringen?

Es gibt wenig Klebelösungen für Insektenschutztüren. Aus Stabilitätsgründen wird eine Montage mittels Bohrung empfohlen.

Gibt es Insektenschutztüren mit Katzenklappen bzw. Hundeklappen?

Insektenschutz-Dreh- und Schieberahmen sind mit einer haustierfreundlichen Katzenklappe erhältlich. Die Katzenklappe ist im Sockelblech eingebaut und ermöglicht den kleinen Vierbeinern das ungehinderte nach draußen und wieder hereinspazieren.

Ihre Browserversion ist veraltet. Dadurch könnten einige Bereiche der Website nicht richtig funktionieren.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: