Schlotterer feiert Parkhauseröffnung

Parkhaus Schlotterer Einfahrt
15.07.2020

Am 6. Juli öffnete das neue Mitarbeiter-Parkhaus seine Pforten: kostenlose Stellplätze bieten ab jetzt Schutz vor Hitze und Kälte.

Um die Infrastruktur zu verbessern und auch als Arbeitgeber noch attraktiver zu werden, investierte Schlotterer insgesamt 4,6 Millionen Euro in den Bau  eines Parkhauses für seine Mitarbeiter. Früher als erwartet, öffnete am 6. Juli das Schlotterer Mitarbeiter Parkhaus seine Pforten und es stehen den Arbeitern und Angestellten insgesamt 375 kostenlose PKW Stellplätze zur Verfügung.

Langfristige Investition am Standort Adnet

Die Nachfrage nach Sonnenschutz boomt. Schlotterer konnte in den letzten Geschäftsjahren den Umsatz jährlich steigern. Durch die wirtschaftliche Entwicklung erhöhte sich auch der Bedarf an neuen Mitarbeitern. Um die Parkplatzsituation am Firmenstandort zu entlasten und den Standort Adnet langfristig so attraktiv wie möglich zu gestalten, entschied sich die Geschäftsführung letztes Jahr für den Bau eines Parkhauses in unmittelbarer Nähe der Betriebsstätte.

Parkhaus Schlotterer Außenansicht

„Schlotterer wächst stetig und mit dieser Maßnahme investierten wir nachhaltig in die Zukunft des Unternehmens, um auch als Arbeitgeber weiterhin die Nase vorn zu haben“, freut sich Schlotterer-Geschäftsführer DI Peter Gubisch über die Fertigstellung des Parkhauses.

Modernes Parkhaus – 375 Stellplätze auf neun Halbebenen

Auf dem nahe gelegenen 4.000 m² großem Grundstück wurde das Parkhaus mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 4,6 Millionen Euro errichtet. Die modern gestaltete Anlage bietet PKW-Stellplätze auf neun Halbebenen und sorgt für komfortables Parken bei jeder Witterung. Bei der Fassadengestaltung wurde darauf geachtet, dass die Fassade in Richtung der Anrainer aus schall- und lichttechnischen Gründen geschlossen ist. Das komplette Erdgeschoss ist barrierefrei zugänglich. Sollte sich der Bedarf an E-Ladestationen erhöhen, können diese sowie auch eine Photovoltaik-Anlage problemlos zu jeder Zeit nachgerüstet werden. Durch einen neu errichteten Gehsteig können die Mitarbeiter schnell und sicher zu Fuß das Verwaltungsgebäude und die Produktionshallen erreichen. Nachhaltig und zukunftsorientiert konnte Schlotterer mit der platzsparenden Lösung des Parkhauses 8000 m² Fläche einsparen, die ansonsten für die gleiche Zahl an Parkplätzen benötigt worden wären.

Schlotterer als Arbeitgeber gewinnt weiter an Attraktivität

Mit rund 500 Mitarbeitern ist Schlotterer einer der größten Arbeitgeber im Tennengau. Neben der Herstellung von qualitativ hochwertigen Produkten wird auch ein besonderes Augenmerk auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter gelegt. Das Unternehmen bietet zahlreiche lukrative Vorteile für Mitarbeiter wie Erfolgsbeteiligungen für alle, flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeit oder regionales, gestütztes Essen in der Kantine. Mit dem Bau des Parkhauses konnten die Mitarbeitervorteile erweitert und die Arbeitgeber-Attraktivität gesteigert werden.

„Wir setzten auf eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit, daher ist es uns ein großes Anliegen unseren Mitarbeitern neben modernen, ergonomischen Arbeitsplätzen und zahlreichen Benefits auch ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen“, betont Wolfgang Neutatz, Geschäftsführer und Personalverantwortlicher.

Arbeiten bei Schlotterer?

Mehr Informationen über Schlotterer als Arbeitgeber und aktuelle Jobs finden Sie hier.

Mehr erfahren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Schlotterer Lehrlingsportrait
Artikel lesen
Qualität beginnt bei nachhaltiger Verpackung
Artikel lesen
Schlotterer auf Erfolgskurs
Artikel lesen

Ihre Browserversion ist veraltet. Dadurch könnten einige Bereiche der Website nicht richtig funktionieren.